Typ

Saw Types  (Weiter unten auch in deutscher Sprache)

We make some of the well known saw types that have their roots in the British and the American way of sawmaking. Since all of our saws are bespoke, the customer may mix characteristics of different saw types. Almost all what is reasonable will be possible.

Every type of saw can be done as Ultimate Edition as well. These are saws with handles of Ebony or Olive made by Klaus. They are crafted with high attention to detail and have an inlay of MOP (Ebony) or Ebony (Olive). The finishing work on these handles is very time consuming. Klaus isn't able to work fruit woods and some else woods due to health issues.




Fine Joinery Saw

This saw has a some more delicate handle than the Dovetail Saw has. The spine is 15 mm deep and the main characteristic of this saw is its very thin blade of 0.3 mm (0.012“). The blade depth is limited at about 33 mm (1-1/4“). The saw shines while doing dovetail cuts in stock up to 18 mm width. Between 10 mm and 15 mm it performs at its best. It's a saw for experienced users. To a beginner in handsawing we don't recommend it wholeheartedly.

Possible configuration:

Bladelength: 225 mm (9“)
Bladethickness: 0.3 mm (0.012“)
Cutting depth: 32 mm (1-1/4“)
Pitch: 16 up to 18 tpi rip, a hybrid toothing to make the saw doing cross cuts as well is possible




Dovetail Saw

Rather similar handle shape compared to the Fine Joinery Saw but with some larger cheeks. It has a 20 mm deep spine and a blade with the thickness of either 0.4 mm (0.016“) or 0.5 mm (0.020“). The cutting depth is limited at 1-3/4“. Depending on the pitch this saw is designed to cut wood up to 25 mm (1“).

Possible configuration:

Bladelength: 254 mm (10“)
Bladethickness: 0.4 mm (0.016“)
Cutting depth: 43 mm (1-3/4“)
Pitch: 15 up to 17 tpi rip or CC




Carcase saw

A saw up to 12“ length, at 1-3/4“ limited cutting depth and an open handle. The right saw for smaller tenon and mortice joints.

Possible configuration:

Bladelength: 275 mm (11“)
Bladethickness: 0.5 mm (0.020“)
Cutting depth: 43 mm (1-3/4“)
Pitch: 14 up to 16 tpi rip or CC




Sash Saw

The small saw with a closed handle. As all closed handles it has a label screw. For many deeper cuts while making furniture.

Possible configuration:

Bladelength: 325 mm (13“)
Bladethickness: 0.6 mm (0.024“)
Cutting depth: 65 mm (2-1/2“)
Pitch: 12 up to 14 tpi rip or CC




Tenon Saw

Our largest backsaw.

Possible configuration:

Bladelength: 450 mm (18“)
Bladethickness: 0.8 mm (0.032“)
Cutting depth: 90 mm (3-1/2“)
Pitch: 8 up to 11 tpi rip or CC




Panel + Hand Saw

A saw for resawing boards or for long cross cuts.

Possible configuration:

Bladelength: 600 mm (24“)
Bladethickness: 0.8 mm (0.032“)
Pitch: 7 up to 10 tpi rip or CC


Gent's Saw

The handle of this saw is turned by our friend Alex, so these saws are done by Pedder and Alex. It can be got with an ovally turned handle.

Possible configuration:

Bladelength: 200 mm (8“)
Bladethickness: 0.3 mm (0.012“)
Cutting depth: 32 mm (1-1/4“)
Pitch: 19 or 20 tpi rip, a hybrid toothing to make the saw doing cross cuts as well is possible




Special Saws

Currently 2 models of stair saws.


Modern Saws


Our latest design line. It has a clear and crisp design that feels comfortable. The design line will get more types in the future. Currently there is a dovetail saw and a carcase saw.





Sägetypen

Unserer Sägen haben wir in Typen unterteilt, die schon seit langer Zeit von anglo-amerikanischen Sägenmachern verwendet werden. Da wir jede Säge individuell machen, ist der Phantasie aber so gut wie keine Grenze gesetzt.

Vor der Klammer steht die Ultimate Edition. Das sind Sägen, bei denen Klaus den Griff aus Ebenholz oder Olive macht. Sie sind besonders fein ausgeführt und haben ein farblich abgesetztes Inlay aus Perlmutt oder Ebenholz. Mit anderen Hölzern kann Klaus aufgrund einer Allergie nicht arbeiten. Die nachfolgenden Sägetypen können jeweils auch ultimativ ausgeführt werden.



Feine Verbindungssäge

Dieser Sägetyp hat einen etwas zierlicheren Griff, einen 15 mm tiefen Rücken und ein Blatt, das lediglich 0,3 mm dick ist. Weil so ein Blatt sehr biegsam ist, ist die Schnitttiefe auf etwa 30 mm begrenzt. Diese Säge ist für erfahrene Säger. Haupteinsatzzweck ist die Anfertigung von Schwalbenschwanzverbindungen in Holz bis etwa 18 mm Stärke.

Konfigurationsvorschlag:

Blattlänge: 225 mm
Blattstärke: 0,3 mm
Schnitttiefe: 32 mm
Bezahnung: 16-18 tpi (Zähne pro Zoll á 25,4 mm)
Längsschnitt (kann auf Wunsch so gefeilt werden, dass auch Absetzschnitte möglich sind)



Zinkensäge

Zinkensägen eignen sich für Zinkenverbindungen in etwas stärkerem Holz. Der Griff ist etwas robuster, der Rücken 20 mm tief und das Blatt mit 0,4 mm oder 0,5 mm etwas stärker als bei der Feinen Verbindungssäge.

Konfigurationsvorschlag:

Blattlänge: 250 mm
Blattstärke: 0,4 mm
Schnitttiefe: 43 mm (Maximum)
Bezahnung: 15-17 tpi (Zähne pro Zoll á 25,4 mm)
Längsschnitt oder Absetzschnitt



Schultersäge

Den Begriff Schultersäge haben wir gewählt, weil er den Haupteinsatzzweck dieser Säge beschreibt: Feine Absetzschnitte wie beispielsweise bei einer Zapfenschulter.

Konfigurationsvorschlag:

Blattlänge: 275 mm
Blattstärke: 0,5 mm
Schnitttiefe: 43 mm (Maximum)
Bezahnung: 14-16 tpi (Zähne pro Zoll á 25,4 mm)
Längsschnitt oder Absetzschnitt



Sash Saw

Unsere kleine Säge mit geschlossenem Griff und Medaillon. Für die meisten Zapfen und tieferen Schnitte, die im feinen Möbelbau anfallen.

Konfigurationsvorschlag:

Blattlänge: 325 mm
Blattstärke: 0,6 mm
Schnitttiefe: 65 mm
Bezahnung: 12-14 tpi (Zähne pro Zoll á 25,4 mm)
Längsschnitt oder Absetzschnitt



Zapfensäge

Die Säge für Schnitte, bei denen die Sash Saw an ihren Rücken kommt.

Konfigurationsvorschlag:

Blattlänge: 450 mm
Blattstärke: 0,8 mm
Schnitttiefe: 90 mm
Bezahnung: 8-11 tpi (Zähne pro Zoll á 25,4 mm)
Längsschnitt oder Absetzschnitt



Fuchsschwanz

Zum Ablängen oder Auftrennen von Brettern und Bohlen.

Konfigurationsvorschlag:

Blattlänge: 600 mm
Blattstärke: 0,8 mm
Bezahnung: 7-10 tpi (Zähne pro Zoll á 25,4 mm)
Längsschnitt oder Absetzschnitt



Feinsäge

Diese Sägen mit gedrechseltem Griff machen wir zusammen mit Alex.

Blattlänge: 200 mm
Blattstärke: 0,3 mm
Schnitttiefe: 32 mm
Bezahnung: 19-20 tpi (Zähne pro Zoll á 25,4 mm)
Längsschnitt (kann auf Wunsch so gefeilt werden, dass auch Absetzschnitte möglich sind)



Spezialsägen

Hierunter falls zum Beispiel unsere beiden Gratsägemodelle



Modern

Unser jüngstes Projekt sind diese Sägen, die den Komfort für den Säger mit einem schlichten Design verbinden, das eine etwas rationellere Fertigung erlaubt. Diese Serie entwickelt sich noch. Bislang gibt es eine Schulter- und eine Zinkensäge in moderner Ausführung.